SPORT - CALCIO

Rossoblù Haus

Cagliari, Gefahr entging (vorerst): alle negativen Puffer nach dem Ausbruch in Turin

Zusätzliche Kontrollen nach dem Ausbruch zwischen den Granaten, dem letzten Team, dem der Rossoblù gegenübersteht
(foto twitter cagliari calcio)
(Foto Twitter-Cagliari Calcio)

Zumindest vorerst entging in Cagliari die Gefahr von Covid.

Alle negativen Abstriche an Spielern und Mitarbeitern nach dem Alarm im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Turin , dem letzten Team, dem der Rossoblù am vergangenen Freitag in der Sardegna Arena ausgesetzt war.

Letzten Freitag stand das Granatenbulletin bei zwei positiven Punkten.

Die Entdeckung der neuen Fälle in Turin war dem Rossoblù-Club mitgeteilt worden, nachdem sich die Spieler bereits zum Training mit dem neuen Trainer Leonardo Semplici versammelt hatten.

Daher sind zusätzliche Kontrollen erforderlich: Test bestanden, alle negativ.

(Unioneonline / L)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}