SPORT - CALCIO

in Richtung Sassuolo-Cagliari

Di Francesco: "Nur in meinem 4-3-3
eine zwischen Simeone und Pavoletti "

Bei verschiedenen Trainings-Unbekannten bittet der Techniker sein Team um "Begeisterung und Entschlossenheit"
eusebio di francesco (foto cagliari calcio)
Eusebio Di Francesco (foto Cagliari Calcio)

Erste offizielle Rossoblù-Bank auf dem Platz der Mannschaft, die ihn als Trainer wachsen ließ. Ein doppelt besonderes Spiel für Eusebio Di Francesco Sassuolo-Cagliari (Sonntag um 18 Uhr im Mapei-Stadion).

Aber die Erinnerungen als Ehemaliger müssen Raum für die Gegenwart lassen, denn die Punkte, um die es morgen geht, sind angesichts des sehr schwierigen Starts, dem sich die Sarden stellen müssen, bereits schwer. Nach Sassuolo stehen tatsächlich Latium und Atalanta vor der Tür.

"In Reggio Emilia mit Enthusiasmus und Entschlossenheit", sagte der Trainer auf der Pressekonferenz am Vorabend des Tages. "Bei Sassuolo habe ich einen Teil meines Herzens verlassen - fügte er hinzu - aber jetzt sind wir Gegner. Und wir wollen alles geben."

"Wir hatten wenig Zeit für die Zusammenarbeit. Es wird eine Weile dauern, bis bestimmte Konzepte umgesetzt sind. Ich freue mich jedoch über die Begeisterung der Jungs im Training. Wir stehen einem kompletten Team gegen��ber, das schon lange zusammenarbeitet. Letztes Jahr waren sie Zweiter." Team der Liga für Ballbesitz, eine beredte Tatsache. Wir müssen versuchen, ihr Dribbeln zu begrenzen und scharf zu sein. "

DIE FORMATION - Es gibt immer noch Zweifel an der Formation, aber der Eindruck ist, dass der Trainer sich auf die am meisten getesteten Spieler konzentrieren möchte: Faragò und Lykogiannis sollten als Außenverteidiger starten: "Die neuen (Zappa und Tripaldelli, ed) sind wichtige Perspektiven für die Zukunft Es liegt an ihnen, mir zu zeigen, wie viel sie wert sind. Sie sind in Kürze angekommen. "

Aus dem gleichen Grund wird Nandez als dritter Mann des Dreizacks mit Simeone und Joao Pedro angesehen: "Sottil hat während der Woche angehalten, hat sich aber jetzt erholt", sagte Di Francesco und fügte hinzu, dass "Nandez eher ein Mittelfeldspieler als ein Flügelspieler ist, aber Ich muss bewerten ". Von den neuen sollte nur der rumänische Marin im Kontrollraum zu sehen sein.

Zwischen Simeone und Pavoletti ist in Di Francescos Dreizack nur Platz für einen: "Spielen Sie vorerst entweder den einen oder den anderen, auch wenn es Situationen gibt, in denen sie koexistieren können, und denken Sie im Allgemeinen daran, dass wir in Bezug auf denken müssen der fünf Änderungen ".

Joao Pedro landet auf der linken Seite des Angriffs: "Es ist ein 4-3-3 - so der Trainer -, aber er ist ein kreativer Spieler, der Bewegungsfreiheit haben muss. Ich bin überzeugt, dass er als Flügelspieler gut abschneiden wird."

DER MARKT - Zusätzlich zum Spiel gibt es den letzten Schliff für den Kader. Beginnend mit Godin : "Der Verein handelt vom Spieler, es gibt mir Positivität. Ich spreche nicht von Nichtmitgliedern, aber wenn Sie mich fragen, wie es Godin geht, antworte ich, dass er ein Anführer ist, der die Weltmeisterschaft spielen will, jeder würde einen solchen Spieler wollen."

(Unioneonline / L)


UOL Unione OnLine

}