SPETTACOLI

Der kurze

"Unser Konzert" von Francesco Piras triumphiert in Prato

Der sardische Regisseur in der Kategorie "Best Short" ausgezeichnet. Bester Schauspieler Giorgio Biolchini Valieri aus Cagliari
il premio (foto vaggelli lidano)
Il premio (foto Vaggelli - Lidano)

Großer Erfolg beim Prato Film Festival für "Unser Konzert", ein Kurzfilm des sardischen Regisseurs Francesco Piras.

Das Werk, das bereits 2019 als bester Kurzfilm im David di Donatello nominiert wurde, wurde in der Sektion Corti Comedie ausgezeichnet.

Wichtige Anerkennung auch für den Protagonisten Giorgio Biolchini Valieri, der die Auszeichnung als bester Schauspieler erhielt.

Für ihn ein absolutes Debüt: Es war tatsächlich der Regisseur, der seine Stimme in den Gassen von Cagliari hörte, während er beabsichtigte, von zu Hause aus zu singen, der es kurz wollte.

Das Werk wurde als "Briefverhältnis der Moderne definiert: zart, raffiniert und bewegend".

<| AF-940909-foto_vaggelli_lidano |>

Die Rolle, die der Musik in der Erzählung zugeschrieben wird, ist sehr wichtig und kann selbst in Momenten der Einsamkeit die Menschen, die sich darauf verlassen, anheben und die beiden Protagonisten näher zusammenbringen.

Um die Preise zu vergeben, wurde eine Jury aus zwei Prato-Gymnasien mit Regisseur Alessandro Pondi als Präsident für seinen Film "A Whole Other Life" ausgezeichnet, der den Schauspieler Brignano mit Kassenrekorden auf die Leinwand brachte.

(Unioneonline)

***.

https: //www.unionesarda.it/sardi-nel-mondo

Sie können Ihre Briefe, Fotos, Videos und Nachrichten an isardinelmondo@unionesarda.it senden

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }