I SARDI NEL MONDO - NOTIZIE

Prag

"Sardinien. Die Insel der Wunder": die Rezension in der Tschechischen Republik

Hier sind die Titel der Filme sardischer Regisseure
(foto ufficio stampa)
(foto ufficio stampa)

Im Rahmen des multidisziplinären Projekts "Sardinien. Die Insel der Wunder", das am Dienstag, den 26. Januar um 18 Uhr auf Initiative des italienischen Kulturinstituts in Prag beginnt, finden zahlreiche Veranstaltungen statt.

Der erste Termin ist die Vorführung von "Der Mann, der den Mond gekauft hat", dem preisgekrönten Film von Paolo Zucca, gefolgt von weiteren Filmen, aus denen die Rezension "Autorenblicke auf Sardinien" besteht.

Die Filme in ihrer Originalsprache mit englischen und tschechischen Untertiteln werden für die Tschechische Republik im kostenlosen Streaming mit Geolocation verfügbar sein.

Dies sind die Titel, die bis zum 3. März geplant sind: "The Fabric of Dreams" (2015) von Gianfranco Cabiddu, "L'agnello" (2019) von Mario Piredda, "Bellas mariposas" (2012) von Salvatore Mereu, "L'Accabadora" "(2015) von Enrico Pau," Everywhere Protect Me "(2018) von Bonifacio Angius und" Su Re "(2012) von Giovanni Columbu.

(Unioneonline / ss)

***.

https: //www.unionesarda.it/sardi-nel-mondo

Sie können Ihre Briefe, Fotos, Videos und Nachrichten an isardinelmondo@unionesarda.it senden

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}