I SARDI NEL MONDO - NOTIZIE

Polen

Die Region erkennt einen neuen sardischen Verein an: Es ist die "Shardana" von Warschau

Das Netzwerk der Auswandererverbände auf der ganzen Welt wächst
varsavia (foto pixabay)
Varsavia (foto Pixabay)

Ein neuer sardischer Club wird zu den von der Region anerkannten hinzugefügt. Dies ist der Verein "Shardana" mit Sitz in Warschau, Polen.

Auf Vorschlag der Regionalrätin für Arbeit, Ausbildung und soziale Zusammenarbeit, Alessandra Zedda, genehmigte der Regionalrat die Resolution als Teil des vom Stadtrat selbst eingeleiteten Prozesses zur Institutionalisierung der sardischen Gemeinden auf der ganzen Welt, die derzeit über 120 Clubs haben.

"Die Auswanderer im Ausland - sagte Zedda - sind unsere größten Botschafter, da sie mit ihren Fähigkeiten, ihrer Professionalität und ihrer Leidenschaft dazu beitragen, das Image unserer Insel zu fördern, auch durch die vielen Aktivitäten, die sie mit Engagement und Opferbereitschaft durchführen. Vielen Dank. Unsere kulturellen und historischen Traditionen und die mit Essen und Wein verbundenen Traditionen werden bewahrt und verbreitet, wodurch unsere Spitzenprodukte in den Ländern bekannt werden, in denen sie verwurzelt sind. "

(Unioneonline / ss)

***.

https: //www.unionesarda.it/sardi-nel-mondo

Sie können Ihre Briefe, Fotos, Videos und Nachrichten an isardinelmondo@unionesarda.it senden

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }