I SARDI NEL MONDO - NOTIZIE

Kolbenstange

In Bioglio die Party für Fra 'Nicola da Gesturi

Anwesend bei der Feier eine Delegation des Clubs "Su Nuraghe"
la celebrazione (foto circolo su nuraghe )
La celebrazione (foto circolo "Su Nuraghe")

"Sei fröhlich, strebe nach Perfektion, nimm Mut voneinander, habe die gleichen Gefühle, lebe in Frieden". Es ist der Hinweis auf den Brief des heiligen Apostels Paulus an die Korinther, den Pater Luigi Tajana während des Festes des seligen Nicola da Gesturi in der Pfarrkirche von Boglio zum Ausdruck brachte, an dem eine Delegation der sardischen Gemeinde des Kreises " Su Nuraghe" teilnahm "von Biella.

Eine jährliche Ernennung, um "über die einfachen, aber tiefgreifenden Werte zu meditieren", die der Mönch in seinem täglichen Leben zum Ausdruck brachte.

"Warum erinnert sich ein sardischer Mönch an Bioglio? Die Antwort ist einfach - erklärt Claudio Medda vom Club - Vor einundzwanzig Jahren nahm eine Gruppe von Gläubigen aus der Pfarrei Bioglio, die vom damaligen Pfarrer Don Mario Parmigiani gedrängt wurde, am Petersplatz in Rom teil Zur Seligsprechung von Fra 'Nicola. Alle waren so fasziniert von dieser einfachen, aber tiefgründigen Figur, dass sie ihr Wissen über den Mönch vertiefen wollten, der das Schweigen zu seiner Stärke machte. Die Verbindung zwischen der Seligen und der Biogliese-Gemeinschaft, die sich dann materialisierte Mit dem Bau einer nach ihm benannten Kapelle in der Pfarrkirche ist er heute noch lebendiger als je zuvor und jedes Jahr wird das Fest von Fra 'Nicola von den Gläubigen mit großer Hingabe gefeiert. "

(Unioneonline / ss)

https: //www.unionesarda.it/sardi-nel-mondo

Sie können Ihre Briefe, Fotos, Videos und Nachrichten an isardinelmondo@unionesarda.it senden

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }