CRONACA - MONDO

Deutschland

Schütze eröffnet Feuer auf Polizei: getötet

Schießen in den Straßen von Meckenheim. Ein Agent verwundet
immagine simbolo (ansa)
Immagine simbolo (ansa)

Nach den Schießereien, die gestern Abend in den Straßen von Meckenheim bei Bonn in Deutschland stattgefunden haben, laufen Ermittlungen in Deutschland.

Die Polizei intervenierte mit großen Kräften, um einen bewaffneten Mann aufzuhalten, der beim Anblick der Beamten nicht zögerte, das Feuer zurückzugeben.

Polizeibeamte antworteten und töteten den Verdächtigen. Einer der Beamten wurde in der Hand verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Im Moment ist nicht klar, warum der Mann bewaffnet war oder was sein Motiv war.

Abgesehen vom Schützen sind keine weiteren Personen beteiligt.

(Unioneonline / lf)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}