CRONACA - ITALIA

catanzaro

'Ndrangheta: internationaler Drogenhandel, 20 Festnahmen

Vermögenswerte für 4 Millionen Euro beschlagnahmt
guardia di finanza (archivio l unione sarda)
Guardia di finanza (archivio L'Unione Sarda)

Über 150 Finanziers des Provinzkommandos von Catanzaro und des von der Dda von Catanzaro koordinierten zentralen Ermittlungsdienstes für organisierte Kriminalität in Rom haben eine vom Untersuchungsrichter gegen Mitglieder einer transnationalen Organisation, die sich dem internationalen Drogenhandel widmet, erlassene Sorgerechtsentscheidung getroffen Drogen, die einer historischen kalabrischen Familie des organisierten Verbrechens zuzuschreiben sind, die auf der ionischen Seite von Catanzaro verwurzelt ist.

Die Maßnahmen wurden gegen 20 Personen durchgeführt, denen in verschiedenen Funktionen Vereinigungen vorgeworfen wurden, die sich mit internationalem Drogenhandel, Drogenhandel und illegalem Waffenbesitz befassen.

Die Beschlagnahme von Vermögenswerten in Höhe von 4 Mio. € wurde ebenfalls durchgeführt.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }