CRONACA - ITALIA

Caserta

Ein beschädigter Hubschrauber fällt: Ein 50-Jähriger stirbt, der Pilot wird schwer verletzt

Als die Hilfe eintraf, lebte die Frau noch und telefonierte mit ihrem Ehemann
(archivio l unione sarda)
(archivio L'Unione Sarda)

Eine Frau starb und ein Mann wurde verletzt: Dies ist die Zahl der Unfälle in Caserta, bei denen ein Hubschrauber in einem Gebiet des Monte Maggiore in der Nähe der Gemeinde Pontelatone notlandete.

Eine 50-jährige Frau aus Marigliano (Neapel), die mit einem 68-jährigen Geschäftsmann aus Sparanise (Caserta) unterwegs war, der das Fahrzeug pilotierte, kam ums Leben.

Der Mann wurde verletzt und ins Caserta-Krankenhaus gebracht.

Die beiden waren mit einem leichten Hubschrauber vom Caiazzo-Flugzentrum abgereist.

Die Feuerwehrleute des Provinzkommandos von Caserta und der Abteilung von Teano fanden zusammen mit den Carabinieri der Compagnia di Capua nach mehr als einer Stunde Recherche das Wrack des Flugzeugs, auch dank der Unterstützung eines leichten Panzers und des Speleo Panzer Alpenfluss.

Die Insassen waren aus dem Cockpit geworfen worden; Als die Retter ankamen, lebte die Frau noch und telefonierte mit ihrem Ehemann, starb jedoch kurz darauf an ihren Verletzungen.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}