CRONACA - ITALIA

und gebe

In Italien 8.824 Positive und 377 Opfer in den letzten 24 Stunden

158.674 Tests für das Coronavirus (molekular und antigen) durchgeführt
(archivio l unione sarda)
(archivio L'Unione Sarda)

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden in Italien in den letzten 24 Stunden 8.824 (molekulare und antigene) Tests auf Coronavirus durchgeführt.

Die Opfer sind 377. Gestern gab es 12.415 Positive und die gleiche Anzahl von Todesfällen, 377.

Insgesamt 2.390.101 Fälle seit Beginn der Epidemie, 82.554 Opfer. Derzeit positiv sind 547.058 (-6.316 im Vergleich zu gestern), geheilt und entlassen 1.760.489 (+14.763), in häuslicher Isolation leben 521.630 Menschen (-6.484). (GRIFF).

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden in Italien in den letzten 24 Stunden 158.674 Coronavirus-Tests (molekular und antigen) durchgeführt. Gestern waren es 211.778. Die Positivitätsrate betr��gt 5,6%, etwas weniger als gestern bei 5,9% (-0,3%).

Intensivpatienten in Italien haben in den letzten 24 Stunden im täglichen Gleichgewicht zwischen Ein- und Ausgängen um 41 Einheiten zugenommen. Täglich werden 142 Patienten auf die Intensivstation eingeliefert. Insgesamt werden 2.544 Personen auf der Intensivstation ins Krankenhaus eingeliefert. Patienten im medizinischen Bereich - normale Stationen - sind im Vergleich zu gestern um 127 Einheiten gestiegen, was einer Gesamtzahl von 22.884 entspricht.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}