CRONACA - ITALIA

Rom

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Eskorte von Premierminister Conte

Die Geschichte handelt von seiner Partnerin Olivia
giuseppe conte insieme alla compagna (ansa fusco)
Giuseppe Conte insieme alla compagna (Ansa - Fusco)

Der Staatsanwalt von Rom hat eine Untersuchung bezüglich der Verwendung der Eskorte durch Giuseppe Conte eingeleitet, nachdem die Brüder von Italien eine Beschwerde eingereicht hatten. Unter der Linse der Staatsanwaltschaft geschah das, was am 26. Oktober letzten Jahres geschah: Die Begleiterin des Premierministers, Olivia Palladino, war in einem Supermarkt, als die Polizisten angesichts der Anwesenheit eines Korrespondenten aus der Sendung "Le Iene" intervenierten, um sie herauszuholen . Gestern haben die Richter den Gesandten Filippo Roma - als über die Fakten informierte Person - angehört und werden in Kürze entscheiden, ob alles an das Ministergericht geschickt werden soll.

Ein Servicebericht des Innenministeriums wurde ebenfalls vorgelegt, um zu spezifizieren, dass das Begleitauto nicht benutzt wurde und "es keine Intervention gab".

(Unioneonline / ss)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}