CRONACA - ITALIA

Neapel

Urban Warfare , De Luca: "Unwürdiges Spektakel, wir machen mit der Straflinie weiter"

Die harte Verurteilung des Gouverneurs, des Ministers Lamorgese und von De Magistris
(ansa)
(Ansa)

"Ein Spektakel, das der Gewalt und der organisierten städtischen Kriegsführung nicht würdig ist und nichts mit sozialen Kategorien zu tun hat".

Der Präsident der Region Kampanien, Vincenzo De Luca, sagte gestern Abend in Neapel über den städtischen Krieg gegen die Ausgangssperre. "Gestern - sagte der Gouverneur - wurden in Mailand, Rom und Neapel die gleichen Verordnungen angewendet. Und während Mailand und Rom in Übereinstimmung mit den Regeln verlassen wurden, gab es in Neapel Gewaltvandalismus, einige hundert Kriminelle haben das Image von verschmutzt Stadt.

Kein Rückschritt bei der gestern angekündigten Sperre: "Wir werden weiterhin unserer Straflinie folgen, ohne ein Komma zu ändern, wie es unsere Pflicht ist. Die Protagonisten dieser Episoden haben nichts mit den wirtschaftlichen Kategorien und den Bürgern von Neapel zu tun , die in den letzten Monaten außerordentliche Beweise für Selbstdisziplin und Verantwortung erbracht haben ".

Innenministerin Luciana Lamorgese sprach auch von "vorherbestimmten, inakzeptablen und verurteilten" Angriffen, die ihre Solidarität mit dem Militär und den Agenten zum Ausdruck brachten ", die in realen Episoden der städtischen Kriegsführung angegriffen und verwundet wurden, die nichts mit zivilem Dissens zu tun haben und die berechtigten Bedenken von Unternehmern und Arbeitnehmern ".

Der Staatsanwalt untersucht die Angelegenheit und zwei Protagonisten der Zusammenstöße wurden bereits festgenommen.

Bürgermeister Luigi De Magistris sprach in einer Videobotschaft von einer "dunklen Nacht, Traurigkeit und Bitterkeit für unsere Stadt, das Neapel des Widerstands, der Gewaltlosigkeit und der demokratischen Kultur".

"Neapel in seiner Geschichte hat gezeigt, dass es in der Lage ist, Widerstand zu leisten und zu gewinnen, denn wenn die Geschichte an die Türen von Neapel klopft, wissen die Menschen, wohin sie gehen und wie sie Gewalt in allen Formen ablehnen können", fügte der Bürgermeister hinzu.

(Unioneonline / L)

DIE PROTESTE - DAS VIDEO

<| VN-1074766-night_of_guerrilla_in_aples_protests_ against_lockdown |>

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}