CRONACA - ITALIA

Der Notfall

Covid, der Appell von 100 Wissenschaftlern an Mattarella und Conte: "Drastische Maßnahmen in 2-3 Tagen"

Ziel ist es, die vom Physiker Parisi geschätzte Verdoppelung der täglichen Todesfälle zu begrenzen
(foto ansa epa)
(foto Ansa/Epa)

Drastische Maßnahmen in den nächsten zwei oder drei Tagen, um täglich Hunderte von Todesfällen durch Covid-19 in Italien zu vermeiden: Dies ist der Appell, den heute über hundert Wissenschaftler an den Präsidenten der Republik, Sergio Mattarella, und an den Premierminister, Giuseppe Conte, gerichtet haben.

"Als Wissenschaftler, Forscher und Universitätsprofessoren halten wir es für richtig und dringend, unsere tiefste Besorgnis über die derzeitige Ausbreitungsphase der Covid-19-Pandemie zum Ausdruck zu bringen", schreiben die Forscher.

Es wird auf die Schätzungen des Physikers Giorgio Parisi verwiesen, wonach die wöchentlich beobachtete Verdoppelung der Todesfälle in Kürze zu 400 bis 500 Todesfällen pro Tag führen könnte.

(Unioneonline / vl)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}