CRONACA - ITALIA

gegen den Ethikkodex verstoßen

Im Fall der Staatsanwaltschaft wurde Palamara endgültig aus der National Magistrates Association ausgeschlossen

Die Berufung des suspendierten Staatsanwalts wurde in Perugia zurückgewiesen und beschuldigt
luca palamara (archivio l unione sarda)
Luca Palamara (archivio L'Unione Sarda)

Die Ausweisung wegen schwerwiegender Verstöße gegen den Ethikkodex von LucaPalamara aus der National Association of Magistrates, deren Präsident er in den Jahren des schwersten Zusammenstoßes mit der Berlusconi-Regierung war, wird endgültig. Die in sehr kleinen Reihen versammelte Generalversammlung der Mitglieder der Togas-Gewerkschaft (hundert anwesend gegen siebentausend Mitglieder) bestätigte die Bestimmung des zentralen Lenkungsausschusses der ANM vom 20. Juni und lehnte die Berufung des von suspendierten römischen Staatsanwalts ab Funktionen und Gehalt und in Perugia wegen Korruption angeklagt. Nur 1 Stimme für die Berufung.

"Als Richter und Bürger, der fest an den Wert fairer und unparteiischer Gerechtigkeit glaubt, bekräftige ich, dass Entscheidungen respektiert werden müssen. Mit gleicher Kraft bekräftige ich, dass ich meine Position nie eingetauscht habe. Ich wünsche der Anm gute Arbeit in der Hoffnung, dass sie wieder entsteht." das Haus aller Richter ", Palamaras erster Kommentar.

(Unionoline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}