CRONACA SARDEGNA - SASSARI E PROVINCIA

Die Kontrollen

Erstes Wochenende in der roten Zone, zwei Bars in Sassari geschlossen

Die Einheimischen servierten trotz Anti-Covid-Verboten Getränke in oder in unmittelbarer Nähe
(archivio l unione sarda)
(archivio L'Unione Sarda)

Wochenende der Kontrollen in Sassari, um die Einhaltung der Anti-Covid-19-Vorschriften sicherzustellen.

Die Agenten des Kommandos von via Carlo Felice der örtlichen Polizei waren in Posten von beschäftigtBlockam Ein- und Ausgang der Stadt.

Von über hundert kontrollierten Geschäften schlossen zwei Bars, weil sie Getränke innerhalb oder in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes servierten. Drei mittelgroße Verkaufsstrukturen in der Region Predda Niedda und viale Porto Torres wurden ebenfalls sanktioniert, da sie den Kauf von Produkten ermöglichten, die in den roten Bereichen verboten werden solltenKunden.

"Für diejenigen, die glauben, es sei besser, das Gesetz nicht zu respektieren, weil die Einnahmen die Strafe übersteigen, erinnere ich mich an das in Sassari ebenfallsdie Schließung des Geschäfts fürmindestens fünf Tage, bis zu dreißig "kommentiert der Bürgermeister von Sassari Nanni Campus.

(Unioneonline / vl)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }