CRONACA SARDEGNA - SASSARI E PROVINCIA

wachsam in Aktion

Covid Kontrollen in Sassari, zwei Bars geschlossen. Der Bürgermeister: "Wir werden unflexibel sein"

Strafen auch für drei Predda Niedda-Filialen. Campus sichert die harte Linie
polizia locale a sassari (archivio l unione sarda)
Polizia locale a Sassari (Archivio L'Unione Sarda)

Wochenende mit strengen Kontrollen durch die örtliche Polizei von Sassari, um die Einhaltung der vom Regime der roten Zone in Covid auferlegten Beschränkungen zu überprüfen.

Insgesamt wurden nur wenige Verstöße festgestellt. Es wurden jedoch einige Sanktionen verhängt.

Zwei Bars waren geschlossen, weil sie Getränke in oder in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes servierten.

Bestimmungen auch für drei kommerzielle Aktivitäten in der Region Predda Niedda, die eröffnet wurden, obwohl sie nicht auf der Liste der Geschäfte stehen, die zum Verkauf von Produkten in der roten Zone berechtigt sind.

"Für diejenigen, die glauben, dass es besser ist, das Gesetz nicht zu respektieren, weil die Einnahmen die Sanktion übersteigen, erinnere ich mich, dass in Sassari, basierend auf den noch geltenden Gewerkschaftsverordnungen, die zusätzlichen Sanktionen mit dem Abschluss der Aktivität für at angewendet werden mindestens fünf Tage, bis zu dreißig. In Bezug auf alle Bürger, die seit mehr als einem Jahr große Opfer bringen, und auf die Aktivitäten, die den Regeln folgen und einen großen Teil des Einkommens aufgeben, weil sie sich als aktiver Teil von fühlen Als Gemeinschaft im Kampf gegen die Pandemie werden wir von diesem Moment an unflexibel sein, alle zusätzlichen Sanktionen anzuwenden, bereits ab dem ersten Verstoß ", kommentiert der Bürgermeister des Sassari Nanni Campus.

(Unioneonline / lf)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }