CRONACA SARDEGNA - PROVINCIA DI CAGLIARI

die Untersuchungen

Ballao, zu Hause tot aufgefunden: Die Autopsie löst das Rätsel nicht

Die Todesursachen des ehemaligen Züchters Ignazio Melis sind noch nicht klar
la casa dell ex allevatore (archivio l unione sarda serreli)
La casa dell'ex allevatore (archivio L'Unione Sarda - Serreli)

Die Autopsie der Leiche von I gnazio Melis , dem 67-jährigen Bauern, der am Montagabend in seinem Haus in der Via Cagliari in Ballao tot aufgefunden wurde, wurde heute Nachmittag vom Gerichtsmediziner Roberto Demontis durchgeführt.

Der Pathologe arbeitete einige Stunden, um die Fragen der Staatsanwältin Rossana Allieri zu beantworten, die eine Akte mit der Hypothese des Mordes öffnete.

Die medizinisch-rechtlichen Untersuchungen hätten nach allen Erkenntnissen nicht alle Zweifel an dem Fall ausgeräumt.

Die Carabinieri der Ermittlungsabteilung des Provinzkommandos von Cagliari und die Kollegen der Compagnia di San Vito arbeiten hart daran, zu verstehen, was in dem Haus in der Via Cagliari passiert ist, aber sie lassen auf ihrem eingeschlagenen Weg nichts heraus.

Im Moment, sagen sie, bleiben alle Hypothesen offen.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}