CRONACA SARDEGNA - PROVINCIA DI CAGLIARI

Lizenz entzogen

Quartucciu: Er fährt betrunken und verursacht einen Unfall, zwei verletzt

Eine 27-jährige Frau und eine 62-jährige im Krankenhaus
(foto carabinieri di cagliari)
(foto carabinieri di Cagliari)

Verkehrsunfall gestern Abend in Quartucciu, in der ehemaligen Staatsstraße 125, Ecke Viale dell'Autonomia Regionale Sarda.

Ein Toyota Rav 4, gefahren von einem 31-Jährigen aus Maracalagonis mit einer 27-jährigen Frau aus Maracalagonis, und ein Fiat Panda, gefahren von einem 62-Jährigen aus Quartucciu, kollidierten.

Die Frau und die 62-Jährige wurden in gelbem Code zur Untersuchung in die Notaufnahme der Monserrato-Poliklinik bzw. des Brotzu-Krankenhauses in Cagliari gebracht.

Weder ist lebensbedrohlich.

Die Carabinieri der Radiomobilabteilung, die wegen der nach dem Unfall geplanten Erleichterungen und Ermittlungen intervenierten und ernsthafte Verdächtigungen hinsichtlich des psychophysischen Zustands des Mannes hatten, der den Toyota fuhr, baten ihn, sich dem Alkoholtest zu unterziehen.

Es wurde festgestellt, dass der Alkoholgehaltstest höher ist als die für das Fahren zulässige Höchstgrenze.

Sein Führerschein wurde zurückgezogen und das Auto beschlagnahmt.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}