CRONACA SARDEGNA - PROVINCIA DI CAGLIARI

Lizenz entzogen

San Sperate, der unter dem Einfluss von Heroin fährt: berichtet

Der 54-Jährige aus Villasor weigerte sich, sich Tests zu unterziehen, und behauptete, drogenabhängig zu sein
(foto carabinieri)
(foto carabinieri)

Gestern in San Sperate im XI. Februar verurteilten die Carabinieri während eines Schecks einen 54-Jährigen aus Villasor, der der Polizei bereits bekannt war, in einem Zustand der Freiheit, in einem Zustand der Veränderung durch Drogenkonsum zu fahren.

Der Mann wurde beim Fahren seines Autos in einem offensichtlichen Zustand psychophysischer Veränderung erwischt und bei einer persönlichen und fahrzeugbezogenen Suche im Besitz eines Tourniquets, zweier gebrauchter Spritzen sowie einer leeren Medikamentenflasche gefunden.

Aus diesem Grund wurde der 54-Jährige aufgefordert, sich den erforderlichen Gesundheitskontrollen zu unterziehen, um den möglichen Konsum von Drogen oder Alkohol festzustellen und Krankheiten zu vermeiden. Er lehnte dies jedoch ab und erklärte, er sei drogenabhängig und habe gerade Heroin konsumiert.

Der Führerschein wurde ihm entzogen und das Fahrzeug zur Verfügbarkeit des Eigentümers zurückgebracht, da es sich vom Täter unterscheidet.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}