CRONACA SARDEGNA - PROVINCIA DI CAGLIARI

Geschäft

Sestu versteckt Marihuana und die Ausrüstung, um es zu Hause anzubauen

Ein 28-jähriger Drücker in Pirri wurde ebenfalls festgenommen

Zwei Festnahmen wegen Drogenhandels in Pirri.

Die erste Episode ereignete sich gestern Nachmittag, als eine Besatzung des Flying Squad of Cagliari auf der zentralen Piazza Italia vorbeikam und einen 28-Jährigen aus Cagliari, GD, bemerkte, der, nachdem er seinen Roller geparkt hatte, zügig auf einen anderen Mann zusteuerte .

Die beiden bemerkten das Lenkrad und trennten sich. Die Agenten blockierten den jungen Mann, der nach einer Untersuchung im Besitz von 1 Gramm Kokain war, das in zwei Dosen aufgeteilt war.

Die Hausdurchsuchung ermöglichte es den Polizisten, in einer Schachtel mit einer anderen Droge versteckt 3 Gramm Kokain, aufgeteilt in sechs Dosen, eine Präzisionsschleuder, die Summe von 140 Euro sowie Verpackungsmaterial zu finden.

Der 28-Jährige wurde wegen Drogenhandels inhaftiert.

Am selben Tag wurde ein 26-Jähriger aus Cagliari, der in Sestu, DS, lebt, in Handschellen gelegt, weil nach einer Hausdurchsuchung Drogen und Geld gefunden wurden.

Beamte während des Landkontrolldienstes stellten fest, dass er Drogen verkaufte, die er in seinem Haus aufbewahrte.

Nach der Überprüfung wurde im Schlafzimmer und in Plastiktüten eine Summe von 2.430 Euro über 600 Gramm Marihuana, 50 Gramm Haschisch, eine Präzisionsschlinge und das gesamte notwendige Verpackungsmaterial gefunden.

Die Aufmerksamkeit der Polizisten wurde auch durch Styroporplatten erregt, die nahe einer Wand seines Zimmers angebracht waren und nach dem Umzug Zugang zu einem anderen Raum hatten, in dem die notwendige Ausrüstung für die Einrichtung eines Raumes gefunden wurde Indoor-Anbau von indischem Hanf.

Das beschlagnahmte Material, fünf Lampen, zwei Aspiratoren, zwei Timer, vier Stromwandler, Luftfilter und drei Belüftungsrohre.

Der 26-Jährige wurde wegen Drogenhandels inhaftiert.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}