CRONACA SARDEGNA - ORISTANO E PROVINCIA

mont'e prama

Cabras, die archäologische Aufsicht, verschiebt die Inspektion im Hinblick auf die Übergabe der Riesen

Der neue Termin wird später bekannt gegeben
i due giganti che rischiano il trasferimento (l unione sarda pinna)
I due Giganti che rischiano il trasferimento (L'Unione Sarda - Pinna)

Gefahr entkam. Zumindest für jetzt. Die von der Superintendanz von Cagliari für Freitag, den 26. Februar angekündigte Inspektion im Hinblick auf die Übergabe von zwei Riesen des Mont'e Prama aus dem Stadtmuseum von Cabras an die Laboratorien von Cala Mosca zur Restaurierung wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Mit einer Notiz teilte der Superintendent vor einiger Zeit mit, dass der nächste Termin später bekannt gegeben wird. "Dies ist eine vorsichtige Entscheidung angesichts des Klimas allgemeiner Spannungen, das die öffentliche Ordnung bisher gefährdet hat und das es uns ermöglicht, die laufenden Verhandlungen fortzusetzen - sagte die Bürgermeisterin Andrea Abis -. Der Moment, den wir erleben, ist Sehr heikel, da das Schicksal des Giovanni Marongiu Museums entschieden wird und der Grundstein für die Gründung der Stiftung gelegt wird. Nach dieser Entscheidung - schloss der Bürgermeister - habe ich gerade beschlossen, die Vorlage der Berufung an die TAR vorübergehend einzufrieren heute morgen vom Stadtrat genehmigt ".

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}