CRONACA SARDEGNA - ORISTANO E PROVINCIA

der Blitz

Riola Sardo, 30 Jahre alt, in einer Zelle für Drogen: 3 Unzen zu Hause und 10 Tausend Euro in bar

Der Richter bestätigte sofort seine Inhaftierung im Gefängnis
ll carcere di massama (e sanna)
ll carcere di Massama (E.Sanna)

Der 30-Jährige aus Riola Sardo bleibt im Gefängnis und wurde vor zwei Tagen von den Carabinieri der Stadt wegen Inhaftierung zum Zwecke des Drogenhandels festgenommen.

Während eines von der Kompanie Oristano angeordneten speziellen Präventionsdienstes zur Bekämpfung der Verbreitung von Drogen stellten sich die von Marschall Raimondo Orgiu koordinierten Soldaten der Riola-Station im Haus des jungen Mannes vor und führten eine Durchsuchung durch.

Am Ende der Kontrollen holte das Militär über 300 Gramm Marihuana zurück, das für die Zubereitung und Verpackung der Dosen und 10.000 Euro erforderlich war.

Am Morgen erschien der junge Mann vor Gericht für den direkten Weg: verteidigt von dem Anwalt Stefano Piras, der nach dem abgekürzten Verfahren fragte.

Richterin Elisa Marras hat die Anhörung auf den 25. September aktualisiert und die Verhaftung im Gefängnis bestätigt.

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}