CRONACA SARDEGNA - NUORO E PROVINCIA

die Kontrollen

Orosei, Unregelmäßigkeiten beim Staatsbürgerschaftseinkommen: Zwei Nicht-EU-Bürger berichteten

Die eine teilte die Änderung ihres Familienstandes nicht mit, die andere wurde nicht auf Bewährung bei den Sozialdiensten in Gewahrsam genommen
(foto cc)
(Foto Cc)

Die Carabinieri der Orosei-Station und die der Nuoro Labour Inspectorate Unit prangerten eine 48-jährige Nicht-EU-Frau an.

Die Frau, die das Einkommen der Staatsbürgerschaft genießt, hätte den zuständigen Behörden die Änderung ihres Familienstandes nicht mitgeteilt, was zu einer Kürzung der erhaltenen Leistung geführt hätte. Gleichzeitig wurde ein gleichaltriger Gleichaltriger, ebenfalls Nicht-EU-Amerikaner mit Staatsbürgerschaftseinkommen, gemeldet, der angeblich nicht mitteilte, dass er als alternative Maßnahme zur Inhaftierung auf Bewährung bei Sozialdiensten war.

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }