CRONACA SARDEGNA - NUORO E PROVINCIA

der Unfall

Der 53-Jährige aus Orgosolo starb nach einer Krankheit im Auto in Nuoro

Alle Hilfe war nutzlos
un ambulanza (archivio l unione sarda)
Un'ambulanza (Archivio L'Unione Sarda)

Der 53-Jährige aus Orgosolo starb heute Nachmittag, als er gegen 14.30 Uhr in Nuoro gegen ein Haus stieß, nachdem er in seinem Auto von der Straße abgekommen war.

Der Mann, Pasquale Sanna, war von den 118 Gesundheitspersonal gerettet worden, aber die Verletzungen erwiesen sich als zu schwerwiegend.

Nach einer ersten Rekonstruktion kehrte er in das Dorf zurück, als er von einer Krankheit heimgesucht wurde, und versuchte, auf freiem Feld am Ausgang von Nuoro in der Via Mughina anzuhalten. Aber er wurde ohnmächtig.

Die Ergebnisse des Unfalls wurden von den Carabinieri durchgeführt.

(Unioneonline / ss)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}