CRONACA SARDEGNA - NUORO E PROVINCIA

Die Karriere

Nuoro, die Grüße des Kommissars: "Stolz, meine Berufserfahrung in diesem Land abgeschlossen zu haben"

Massimo Alberto Colucci verlässt den Dienst aus Altersgründen
il questore massimo alberto colucci (archivio l unione sarda)
Il questore Massimo Alberto Colucci (Archivio L'Unione Sarda)

"Die Erfahrung, die ich in den letzten Jahren in der Nuorese-Gemeinschaft gemacht habe, wird für mich unauslöschlich bleiben. Ich konnte die stolze Natur, den Stolz ihrer Wurzeln, die fleißige Natur und die Fähigkeit, ohne zu viel zu reagieren, schätzen weinen aufeinander, auch in Momenten besonderer Schwierigkeiten, wie wir sie leider erleben ". Es ist eine der Passagen in dem Brief, den der Kommissar von Nuoro, Massimo Alberto Colucci, schrieb, um das Personal und die Gemeinde am Vorabend des Endes seines Dienstes zu begrüßen, weil er die Altersgrenze erreicht hatte.

Seit über 32 Jahren bei der Polizei, hatte er im Juni 2016 sein Amt angetreten ( HIER DIE ABRECHNUNG ). Es war für ihn eine Rückkehr nach Barbagia, nachdem er in Sondrio gewesen war: In der Vergangenheit war er tatsächlich Kommissar in Orgosolo und Mitte der 2000er Jahre Manager des Nuoro Mobile Squad.

"Ich verstecke mich nicht - fährt die Botschaft fort -, dass ich stolz darauf bin, meine Berufserfahrung im Dienste dieses Landes abschließen zu können, von dem ich mich jetzt in jeder Hinsicht als Adoptivsohn betrachte." Und noch einmal: "Ich hoffe, ich konnte die vielfältigen Sicherheitsanforderungen, die von der gesamten Gemeinschaft und insbesondere von den schwächsten Gruppen gestellt werden und die besondere Aufmerksamkeit erfordern, insbesondere in einem Moment solch starker sozialer Beschwerden, vollständig erfassen und befriedigen." Gelegenheit, trotz meiner Bemühungen, ich habe es nicht geschafft, ich bedauere es, aber ich versichere Ihnen, dass das Engagement, mein und das meiner Mitarbeiter, nie gefehlt hat ".

Dann meine Grüße mit "meinem herzlichen Dank nicht nur für die professionelle, sondern vor allem auch für die menschliche Bereicherung: Ich schulde Ihnen dies, ich habe mehr erhalten, als ich geben konnte".

(Unioneonline / ss)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}