CRONACA SARDEGNA - MEDIO CAMPIDANO

Die Verstöße

Ohne Maske und mitten in der Nacht spazieren gehen: zwölf Sanktionen gegen Serramanna und Serrenti

Die identifizierten Personen sind zwischen 25 und 60 Jahre alt
(foto carabinieri)
(foto Carabinieri)

Zwölf Personen wurden gestern in Serramanna und Serrenti bei den Kontrollaktivitäten der Carabinieri der beiden örtlichen Stationen und im Rahmen von Präventionsdiensten zur Überwachung der Einhaltung der Anti-Covid-19-Vorschriften gemeldet.

Die identifizierten Personen sind zwischen 25 und 60 Jahre alt.

Für sie wurde die Verwaltungsstrafe von 400 Euro verhängt, weil sie der Verpflichtung zum Tragen persönlicher Schutzausrüstung (Masken) nicht nachkamen und kein weiteres Verbot einhielten, da sie nachts ohne Selbstbescheinigung und zulässige Begründung im Umlauf waren.

(Unioneonline / vl)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

    }