CRONACA SARDEGNA - MEDIO CAMPIDANO

Flut von Sanktionen

Serrenti, im Supermarkt ohne Maske: eine Geldstrafe von 400 Euro für einen Arbeiter

Ebenfalls in Schwierigkeiten waren vier Personen, die trotz der Einschränkungen ohne Grund auf der Straße umherwanderten

Eine Flut von Sanktionen gegen Serrenti wegen Nichteinhaltung der Anti-Covid-Regeln.

Um die durch nationale und lokale Verordnungen auferlegten Beschränkungen durchzusetzen, traten die Carabinieri ein, die einen 46-jährigen Arbeiter bestraften und der Präfektur Cagliari meldeten, überrascht in einem Supermarkt ohne Schutzmaske. Für ihn ein Bericht von 400 Euro.

Ebenfalls in Serrenti sanktionierten die Männer der Arma zwei weitere Arbeiter, die trotz Ausgangssperre nach 22 vor dem Haus überrascht waren. Ebenfalls in Schwierigkeiten für einen 36-Jährigen und einen 35-Jährigen, die ohne triftigen Grund durch das Land wanderten und außerdem einige Dosen Marihuana und Kokain trugen.

(Unioneonline / lf)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}