CRONACA SARDEGNA - MEDIO CAMPIDANO

monte ollioni

Feuer in Segariu, Kiefernwald und mediterranem Gestrüpp

Ein Hubschrauber des Forstkorps griff sofort ein
(foto corpo forestale)
(foto Corpo forestale)

Feuer auf dem Land von Segariu.

Das Feuer brach in Monte Ollioni aus, wo ein leichter Hubschrauber des Forestry Corps von der Basis von Villasalto aus intervenierte.

Das DOS der Sanluri Forest Station leitete die Löscharbeiten mit Unterstützung des eigenen Hubschrauberlandeplatzpersonals.

Ein Forestas-Team von der Werft Santa Lucia di Monastir sowie zwei Teams von Freiwilligen für den Katastrophenschutz aus Segariu und Guasila intervenierten vor Ort.

Das Feuer betraf etwa vier Hektar mediterranen Busch- und Kiefernwald. Das von den Flammen betroffene Gebiet grenzte an eine Wiederaufforstung des Eukalyptus, war jedoch nur geringfügig betroffen. Das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehrleute verhinderte, dass sich die Flammen unkontrolliert ausbreiteten.

Sobald die Feuerlöscharbeiten abgeschlossen sind, räumen die Bediener den Bereich.

(Unioneonline / F)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}