CRONACA SARDEGNA - GALLURA

Misshandlung

Pfefferspray gegen seinen Partner in Tempio: Auch seine Tochter ist betrunken

Der Manager wurde festgenommen und nach Bancali gebracht
tempio pausania (archivio l unione sarda)
Tempio Pausania (Archivio L'Unione Sarda)

Mutter und Tochter landeten im Krankenhaus, nachdem sie durch das Pfefferspray des Partners der Frau, der von den Carabinieri von Tempio festgenommen wurde, vergiftet worden waren.

Nachdem die Soldaten eine Bitte um Hilfe erhalten hatten, griffen sie in das Haus des 42-jährigen Mannes AM ein. Während eines Streits aus vergeblichen Gründen mit seiner 33-jährigen Partnerin hatte er sie durch die Verwendung des Sprays vergiften und an einer Hand verbrennen lassen. Die Ärzte gaben ihr eine siebentägige Prognose. Seine kleine Tochter, ein 10-jähriges Mädchen, war ebenfalls berauscht und galt in 5 Tagen als heilbar.

Der 42-Jährige wurde wegen Misshandlung und Verletzung in der Familie festgenommen und ins Bancali-Gefängnis gebracht.

(Unioneonline / ss)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}