CRONACA SARDEGNA - CAGLIARI

das Bulletin

Covid, 77 neue Fälle und 5 Opfer auf der Insel

Daten der regionalen Krisenabteilung: Die positive Rate liegt stabil bei 3%.
(archivio l unione sarda cucca)
(Archivio L'Unione Sarda - Cucca)

In Sardinien 77 neue Positive (gestern 87) und fünf Todesfälle in den letzten 24 Stunden (gestern 6, insgesamt 1.158).

Dies lesen wir im neuesten Update der Regional Crisis Unit über den epidemiologischen Trend des Virus auf der Insel. Daher steigen die seit Beginn des Notfalls in der Region festgestellten Fälle positiver Covid-19-Positivität auf 41.191.

Mit 2.510 Tests (insgesamt 761.789) bedeutet das durchgeführte positive Fall-Tupfer-Verhältnis eine positive Rate von 3% für die Insel, stabil im Vergleich zu gestern, als es 3,1% betrug.

In Bezug auf Krankenhausaufenthalte befinden sich derzeit 215 Patienten auf nicht intensiven Stationen im Krankenhaus (-2), während 19 Patienten auf der Intensivstation bleiben. Es gibt 12.621 Menschen in häuslicher Isolation. Insgesamt sind 26.958 (+55) geheilt, während die derzeit 220 klinisch geheilten Menschen auf der Insel 220 sind.

IM DETAIL - Von den insgesamt 41.191 festgestellten positiven Fällen wurden 9.790 (+31) in der Metropole Cagliari, 6.601 (+7) in Südsardinien, 3.481 (+2) in Oristano und 8.180 (+12) in Nuoro festgestellt. 13.139 (+25) in Sassari.

(Unioneonline / D)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}