CRONACA SARDEGNA - CAGLIARI

Cagliari

Sobald sich die Prognose aufgelöst hat, wird Cossu das Krankenhaus in wenigen Tagen verlassen

Er wird einige Tage in der Abteilung für Thoraxchirurgie in Businco bleiben, dann wird er entlassen
(archivio l unione sarda)
(Archivio L'Unione Sarda)

Andrea Cossu, der ehemalige Cagliari und Nationalspieler, der bei dem Autounfall am Samstagabend entlang der SS 554 in Selargius schwer verletzt wurde, wird in den nächsten Tagen entlassen, wenn er mit seinem Porsche von der Straße fährt.

Nach dem Erfolg der Operation an der linken Pomone, die der Rossoblù-Manager gestern Nachmittag durchgeführt hat, haben die Ärzte heute die Prognose aufgelöst.

Cossu wird noch einige Tage in der Abteilung für Thoraxchirurgie des Businco-Krankenhauses bleiben und dann entlassen werden.

(Unioneonline / L)

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}