CRONACA SARDEGNA - GALLURA

über Korea

Olbia, er lässt den Motor an und das Auto fängt Feuer

Zum Glück wurde der Besitzer des Autos nicht verletzt
la ford kuga (foto vigili del fuoco)
La Ford Kuga (foto vigili del fuoco)

Er startet den Motor seines Autos und es entzündet sich.

Ein Ford Kuga, den der Besitzer in der Nacht zuvor geparkt hatte, passierte in Olbia in der Via Korea an der Autostation.

Heute Morgen hat die Frau an Bord die Schlüssel zum Starten des Motors eingesteckt, und sofort gingen die Flammen an und beschädigten den vorderen Teil des Fahrzeugs. Zum Glück ohne ernsthafte Konsequenzen für den Besitzer.

Vor Ort die Feuerwehrleute des Kommandos von Sassari: Der schnelle Eingriff begrenzte den Schaden an Karosserie und Motor. Bei dem Brand wurde niemand verletzt oder berauscht.

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}