CRONACA SARDEGNA - SASSARI E PROVINCIA

Schlechtwetterschaden

Ossi, die Straßenoberfläche ergibt: Provinzstraße 97 gesperrt

Es ist nicht das erste Mal, dass es nachgibt, betonte der Bürgermeister von Ossi
il cedimento (foto comune)
Il cedimento (foto comune)

In Nordsardinien herrscht kein Verkehr. Nach dem Einsturz eines Abschnitts der Staatsstraße 131 Carlo Felice zwischen Cossoine und Bonorva war diesmal die Provinzstraße 97 an der Reihe, die Ossi nach den Ruinen der Kirche Santa Margherita mit Florinas verbindet.

Auch in diesem Fall ist der Hauptverdächtige der reichlich Regen, der in den letzten Tagen in der Gegend gefallen ist. "Der Boden war mit Wasser getränkt, das die Straßenoberfläche verformte, und deshalb wurde beschlossen, ihn zu schließen", sagte der Bürgermeister von Ossi, Pasquale Lubinu. Die Provinz bereitet ein Sanierungsprojekt vor, die Ressourcen sollten vorhanden sein und wird uns wissen lassen, wenn sie bereit sind, das Problem zu beheben. "

Eine Straße, die schon immer strukturelle Probleme hatte. "Im Laufe der Jahre sind täglich 140 Lastwagen auf dieser Straße gefahren. Die Probleme reichen bis in die sechziger Jahre zurück, seit sie gebaut wurden - fügte der Bürgermeister hinzu. Es ist nicht das erste Mal, dass sie nachgegeben hat. Wir hoffen, dass sie wieder geöffnet wird ein Jahr nach der letzten Schließung sechs Jahre ".

Die Straße war aufgrund des Absinkens einer Seite bereits abwechselnd einseitig.

"Ich hoffe, dass alles so schnell wie möglich gelöst wird - schloss Lubinu -. Der Verkehr wurde auf eine Nebenstraße umgeleitet."

© Riproduzione riservata


UOL Unione OnLine

}